SwissArchery Association

Regionale Kader

Regionale Nachwuchskader

Regionalkader

Die Regionalkader sind ein Service, den wir leistungsstarken Athleten anbieten. Ziel ist es, ihnen weitere Fortschritte zu ermöglichen und sie effektiv auf eine Berufung in die Nationalmannschaft vorzubereiten. Die folgenden FTEM-Gruppen sind von den Regionalkadern betroffen:
  • T2: Sie müssen ihre Lernfähigkeit, ihr Engagement, ihre Motivation, ihre Trainingskapazität, ihre mentalen Qualitäten und ihr Selbstmanagement in Bezug auf die spezifische Sportart unter Beweis stellen. Ziel ist es, das Entwicklungspotenzial zu bestätigen. Die Prüfung und Auswahl des Talents erfolgt grundsätzlich nach sportartspezifischen Bewertungskriterien, die vom nationalen Verband festgelegt werden.
  • T3: Die Sportler streben Leistungsziele an. Diese Phase ist durch ein zunehmendes persönliches Engagement und einen höheren Trainingsumfang gekennzeichnet, um die gesetzten Leistungsziele erreichen zu können. Hier ist die Qualität der Betreuung entscheidend, um gute Leistungen zu erreichen und Abbrüche zu vermeiden.

Aktive Regionalkader

Regionalkader sind in allen Regionen aktiv. Aufgrund des Interesses der Athleten sind die aktiven Kader jedoch wie folgt:
  • Regionalkader Romandie
  • Regionalkader deutsch-schweiz

Dokumente