Der Vorstand unterstützt eine Beitragsreduzierung und die fakultative Lizenz.

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Der Vorstand traf sich am Samstag, 26. September 2020, um die Abstimmungsresultate der Präsidentenkonferenz zu analysieren und seine Empfehlungen für die Delegiertenversammlung abzugeben. Nach der Analyse stimmte die Mehrheit des Vorstands für die von der Präsidentenkonferenz vorgeschlagene Lösung. Es geht darum, eine neue Strategie im Zusammenhang mit den Finanzen und der Unterstützung der Vereine aufzustellen.

Der Vorstand empfiehlt der Delegiertenversammlung, den Antrag des Berner Kantonalverbandes auf die Einführung eines Basisbeitrags für Vereine und eines variablen Beitrags für Vereine anzunehmen. Die Lizenz wäre nicht obligatorisch, aber für Wettkämpfer notwendig. Der variable Beitrag würde nach der Anzahl der Mitglieder im Verein berechnet und würde 20 CHF pro Mitglied betragen. Die fakultative Lizenz würde für Erwachsene 80 CHF kosten.

Folgt die Delegiertenversammlung der Empfehlung des Vorstands, sollten die Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen sinken. Die Leistungen des Verbandes werden nicht reduziert, aber das Budget wird defizitär sein. Die Budgets des Verbandes sind seit 2013 systematisch in Gewinn. Dieser Verlust kann vollständig durch das Vermögen der Verbandes getragen werden und ermöglicht die Auflösung der angesammelten Reserven.
Ziel ist es, die Vereine durch eine Senkung der Mitgliedsbeiträge in einer schwierigen Zeit zu unterstützen und die Auflösung der buchhalterischen Reserven des Verbandes zu ermöglichen. Der Vorstand möchte auch die Aktivitäten neu ausrichten, um den Breitensport aktiv zu unterstützen und andere Einnahmequellen direkt von Diensten oder Partnern zu suchen. Dies ist ein wichtiger Modellwechsel zugunsten des Breitensports.
Der erste Schritt auf der Suche nach neuen Einnahmequellen ist die Implementierung eines Unterstützungsfonds für Athleten auf der Basis von Sponsorengeldern und die Einrichtung einer E-Shop-Lösung für unsere Mitglieder. Wir haben auch eine externe Person mit der Suche nach neuen Partnern beauftragt.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]